Erneute (erwartete) Niederlage

Nicht viel zu holen gab es für den BSC Bensheim im Bowlingcenter Wetzlar beim Tabellenführer und so gut wie sicheren Aufsteiger SW Friedberg.

Trotz guten Leistungen der BSC´ler konnten die Friedberger meist noch eine kleine Schippe drauf legen. Anfangs taten sich die Friedberger im sehr kalten Bowlingcenter schwer (die Heizung startet wohl erst mittags…) und so gewann der BSC gleich 3 von 4 Einzeln. Doch dann gaben die Friedberger richtig „Gas“ und heizten den Bensheimern ein…

„Erneute (erwartete) Niederlage“ weiterlesen

6. Platz bei der Bowling-Hessenmeisterschaft Senioren TRIO nach Bensheim

Schade, fast hätten sich Mark Wright und Michael Reich vom Bowlingsportclub Bensheim 08 e.V. erstmals einen Platz auf dem Treppchen einer Hessenmeisterschaft der Senioren geholt.

Gemeinsam mit Ihrem Partner, Michael Kiefer vom BC Eberstadt, traten Sie zur HM Senioren TRIO an. Die Vorrunde wurde in Wiesbaden ausgespielt und sie lief sehr gut! Alle drei spielten gleichmäßig gute Ergebnisse und lagen nach 4 Spielen nur 13 Pins auseinander. Mit dem sehr guten Teamschnitt von 183 Pins landeten Sie überraschend auf dem 3. Gesamtplatz. Allerdings lagen die Plätze 2 – 5 mit 27 Pins Differenz sehr dicht zusammen. Michael Reich spielte mit 249 Pins das zweithöchste Spiel des Tages! Bis zum 9. Frame standen nur Strikes auf dem Scoreboard und dann verließen Ihn die Nerven. Mit Blick auf das mögliche perfekte Spiel “vergaß” er dem Ball mit den Fingern die nötige Rotation zu geben…

„6. Platz bei der Bowling-Hessenmeisterschaft Senioren TRIO nach Bensheim“ weiterlesen

Gegner stark, eigene Ergebnisse mäßig…

…das führt leider zu einer deutlichen Niederlage!

Die BSC Bowler haben am 4. Spieltag eine deutliche Niederlage einstecken müssen. Gegen ein starkes Team der 2. Mannschaft vom BC Wiesbaden gab es wenig zu holen. Lediglich Mark & Claudia Wright spielten im Rahmen ihrer Möglichkeiten. Die anderen BSC´ler trafen mal, aber trafen meist nicht… Neben den mäßigen Ergebnissen gingen mehrere fast schon gewonnen geglaubte Duelle in den letzten 2 Frames verloren. Daher war die 16:57 Niederlage absolut verdient, wenn auch vielleicht etwas hoch ausgefallen.Glückwunsch an die Spieler des BC Wiesbaden, die sich sehr schnell und gut auf die schwierigen Bahnen einstellten und selbst weiter Anschluss an die Tabellenspitze halten. Für den BSC geht es am 9. Januar in Langen gegen den BC Eberstadt weiter.Der BSC wünscht allen Mitgliedern, Freunden und Gönnern eine schöne Adventszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Bleibt gesund!

BSC Bensheim verliert erstes Saisonspiel

Beinahe wäre der 3. Spieltag des Bowlingsportclub Bensheim ein Debakel für den BSC geworden… Anfangs ging gar nichts zusammen und nach den Einzeln lag der BSC bereits mit 4 : 28 zurück. Es lag nicht nur an den Tatsachen, dass der BSC keine Auswechselspieler hatte und teils gesundheitlich angeschlagen spielte. Insbesondere die furios aufspielenden Gegner vom BC Darmstadt erspielten sich in Ihren Einzeln einen Teamschnitt von fast 180 Pins und waren selbst für die hochverdiente Führung verantwortlich. Sie bewiesen damit eindrucksvoll, dass bei konzentrierter Spielweise auch auf den blockähnlich geölten Bahnen in Bensheim hohe Ergebnisse möglich sind.

Glücklicherweise ließen die Sportfreunde aus Darmstadt in den Doppeln und im Team nach, so dass der BSC überraschend punkten konnte. In den 4 Doppeln holte der BSC 16:12 Punkte. Das Teamspiel war lange sehr eng. Letztlich legte Boris Westram mit einem 204er Spiel den Grundstein für den Teamsieg und 5 Punkte. Dazu kamen noch 2 Siege im  direkten Vergleich, so dass auch die Teamwertung mit 9:4 an den BSC ging. Schlussendlich war es eine Niederlage für die Bensheimer, doch mit dem 29:44 konnten alle gut leben.

Erstmals Titel des Vereinsmeisters verteidigt

Der alte und neue Vereinsmeister des Bowlingsportclub Bensheim 08 e.V. heißt Wolfgang Czermak.

Noch nie in der Geschichte des BSC konnte ein Spieler seinen Titel im folgenden Jahr verteidigen (2020 wurde die Vereinsmeisterschaft ein Jahr ausgesetzt). Doch dieses Jahr gewann „Wolfi“ das Finale gegen Michael „Richie“ Reich klar mit 190 : 139 und steht nun erstmals mit seinem Namen zweimal nebeneinander auf dem Sockel des Glaspins. Glückwunsch!

„Erstmals Titel des Vereinsmeisters verteidigt“ weiterlesen

Die Bälle rollen wieder beim Bowlingsportclub Bensheim

Nach dem coronabedingten Abbruch der Vorsaison startete der BSC Bensheim dieses Wochenende in die neue DBU-Bowlingsaison. Eigentlich wurde das Team für die untersten Klassen (A-Klasse oder Bezirksliga) gemeldet. Durch ein Mißverständnis hat der Verband jedoch die coronabedingt “ruhende” Regionalligamannschaft eine Klasse zurückgestuft und somit startet der BSC dieses Jahr in der Gruppenliga. Das Saisonziel ist daher klar: Abstieg vermeiden.

„Die Bälle rollen wieder beim Bowlingsportclub Bensheim“ weiterlesen

BSC Bensheim gewinnt hauchdünn erstes Ligaspiel der Saison 2020/2021

Alles neu durch Corona? Beim Bowling muss man sagen: Ja! Spielten früher an einem Spieltag bis zu 10 Teams gleichzeitig auf einer Bowlinghalle jeder gegen jeden, so ist das dieses Jahr wegen der Coronapandemie nicht möglich. Mit einem neuen Modus spielen in der neuen Saison an einem Spieltag immer nur 2 Teams gegeneinander mehrere Einzel, Doppel und ein Teamspiel.

„BSC Bensheim gewinnt hauchdünn erstes Ligaspiel der Saison 2020/2021“ weiterlesen